Badminton | Internationaler Refrath Cup U15

Doppel Gold für Kevin Dang und Bronze für Bruder Justin

Badminton

Erneut wieder Riesenerfolg für U15 Nationalspieler Kevin Dang. Beim mit Teilnehmern aus 10 Nationen stark besetztem Internationalem Refrath Cup gewann er das Mixed mit Selin Hübsch (TSV Heimaterde Mülheim) und das Doppel mit Partner Til Gatzsche (1.BC Beuel). Im Mixed Finale besiegte man die Paarung Simon Krax / Pheline Krüger (1.BV Maintal / Team Mitteldeutschland) mit 21:15, 21:15 und im Doppel Endspiel ein klarer Sieg gegen die Belgier Jen Nuyts / Lars Patteet mit 21:10, 21:13. Im Einzel kam Kevin auf den 5. Rang.

Einen schönen Erfolg gab es auch für den jüngeren Bruder Justin Dang, er drang mit Ex STC Spieler Luis Pongratz bis ins Halbfinale vor, dort unterlag man gegen Bruder Kevin und Partner mit 15:21, 8:21. Die Bronze Medaille war dann aber der verdiente Lohn. Im Einzel und im Mixed konnte sich Justin leider nicht für die Finalrunden qualifizieren und wurde jeweils Zweiter in seinen jeweiligen Vorrundengruppen.

 

Quelle: STC Blau-Weiß - Horst Rosenstock

Zurück