Sportschule | Fecht EM Düsseldorf - 17.-22.06.2019

NRW-Sportschule besucht die Heim EM im Fechten

Fechten EM Düsseldorf
Fechten EM Düsseldorf


Unter dem Titel „Made of Steel“ finden aktuell in der NRW Landeshauptstadt Düsseldorf die Europameisterschaften im Fechten statt. In den Waffen Degen, Florett und Säbel kämpfen die besten europäischen Fechterinnen und Fechter nicht nur um den Titel, sondern auch um die Olympiaqualifikation.

Die FALS ist der Einladung der NRW Staatskanzlei und dem Ministerpräsidenten Armin Laschet gefolgt und füllte den Austragungsort, die Düsseldorfer Messehalle, mit ca. 200 Sportschülerinnen und Sportschülern. Gut erkennbar durch die „blauen Trikots“, füllte die FALS eine komplette Tribüne und sorgte während den Wettkämpfen für eine gute Atmosphäre.

Die Wettkämpfe waren nicht nur für unsere Fechterinnen und Fechter interessant, auch die zahlreichen Schülerinnen und Schüler der anderen Schwerpunktsportarten waren vom Event begeistert. Neben den spannenden Wettkämpfen und der tollen Organisation, waren die Schülerinnen und Schüler vom Rahmenprogramm abseits der Planche beeindruckt. Besonders das DFB Fechtmobil, das Radfahren für einen guten Zweck und die Möglichkeit mit der Nationalmannschaft ins Gespräch zu kommen erfreute sich großer Beliebtheit.

Sportlich lief es, trotz lautstarker Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler, für die deutschen Herrendegenfechter und Florettfechterinnen nicht. Lediglich Leonie Ebert konnte mit dem Einzug ins Viertelfinale überzeugen.

Abschließend bedankt sich die NRW-Sportschule Solingen bei der Staatskanzlei NRW, für die Möglichkeit der Teilnahme an dem sportlichen Höhepunkt.

[DC]

Zurück