Aktuelles

Kultur | Achtung, geänderte Anfangszeit: Aufführung am 13.6. um 19 (!) Uhr im PZ

Literaturkurs Jahrgang 12: "Frühlings Erwachen - Forever young"

Im Mittelpunkt dieses Dramas von Frank Wedekind, erstmals erschienen im Jahr 1891, stehen die beiden Schüler Moritz und Melchior sowie die Schülerin Wendla. Gefangen zwischen dem Leistungsdruck in der Schule und den starren Moralvorstellungen der Gesellschaft versuchen alle drei auf ihre eigene Weise, irgendwie mit dem Erwachsenwerden zurecht zu kommen.

 

Aufführung am Montag, den 13.6. um 18.00 Uhr im PZ der FALS. Eintritt 3 € / 2 € (erm.); Karten gibt es auch noch an der Abendkasse.

(Leitung: D. Steiger)

Kultur | Stück über Anne Frank: "Das Hinterhaus" nach Düsseldorf eingeladen

DuG-Kurs des 7. Jahrgangs beim Landesschultheatertreffen

Dem DuG-Kurs des 7. Jahrgangs  (Leitung: R. Passon und R. Karakas) ist ein toller Erfolg gelungen: Er ist zum Landesschultheatertreffen "Maulheld*innen" in Düsseldorf eingeladen worden und darf am 17. Juni um 12.00 Uhr mit seiner Produktion zu Anne Frank im Jungen Schauspielhaus auftreten! Zusätzlich besuchen die SchülerInnen von Mittwoch bis Sonntag das Festival rund um ihr Stück und freuen sich auf eine intensive und erlebnisreiche Fahrt.

Informationen dazu finden Sie auf

https://maulheldinnen-nrw.de/inszenierung/das-hinterhaus

Karten bekommt man hier:

https://www.dhaus.de/programm/spielplan/maulheldinnen/6182/

 

Weiterlesen …

Badminton | Deutsche Meisterschaften 2021 U15-U19 03.-05.06 in Ilmenau

Badminton: Dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze für den STC

Mit den Mädchen Julia Lüttgen, Johanna Nöcker und Pia Reinkens und den Jungen Anton Flosbach, Rafe Kenji Braach sowie Kevin und Justin Dang, hatten sich gleich sieben Jugendliche für die nachverlegten Deutschen Jugend Meisterschaften 2021 im Thüringischen Ilmenau qualifiziert. Mit den prächtigen Erfolgen von 3 Gold, 1 Silber und 2 Bronze Medaillen ging es wieder in die Klingenstadt zurück.

Weiterlesen …

Kultur | geändertes Datum: Aufführung des DuG-Kurses 10 am Mittwoch, dem 8.6.2022 statt am 25.5.!

"Romea und Julio"

„Romea und Julio“ ist eine englische Komödie nach Motiven von Kurt Hutterli. Natürlich ist der Titel eine Anspielung auf Shakespeares Drama „Romeo und Julia“. Kauzige Familien des altenglischen Adels, die sich am liebsten einen schonungslosen Konkurrenzkampf liefern würden, treffen auf eine verrückt-flippige Lady, die ein Verwirrspiel mit den heiratsfähigen Kindern ausheckt.
Also darf man gespannt sein, was alles so passieren wird.

Aufführung am Mittwoch, dem 8.6. um 18.00 Uhr im PZ der FALS
Eintritt 3 € / 2 € (erm.); Karten gibt es auch noch an der Abendkasse

Schulbetrieb

Sparda Spendenwahl -- Endspurt bis zum 31.05.22

Liebe FALS-Eltern,

wir, die Schülervertretung (SV), brauchen dringend Ihre Unterstützung. Wie Sie vielleicht bereits erfahren haben, wurde der Schulhof durch den Einsatz vieler engagierter Schülerinnen und Schüler unter ökologischen Gesichtspunkten umgestaltet. Dies war und ist mit einigen Kosten verbunden. Dieses Geld wollten wir uns durch die Teilnahme an der Sparda- Spendenwahl zurückholen. Dazu brauchen wir Sie bzw. Ihre Stimme! Bitte stimmen Sie für unser Projekt bzw. unsere Schule unter folgendem Link ab:

https://www.spardaspendenwahl.de/profile/friedrich-albert-lange-schule-solingen/

Weiterlesen …

Fechten | FSZ - DKM | Verleihung LGP

Kooperation FechtZentrum - Deutsches Klingenmuseum: Lawrence-Gough-Preis für Maya Bienefeld und Kassian Meier

Wer könnte die Klingenstadt Solingen besser repräsentieren als das Deutsche Klingenmuseum, der Repräsentationsort regionaler Industriegeschichte und Museum von internationalem Rang? Insbesondere die Geschichte der Klinge manifestiert sich in Blankwaffen, Bestecken, Messern und Schneidgeräten. Die Vielfalt der Exponate, vom bronzezeitlichen Schwert bis zum zeitgenössischen Besteck, erläutert zugleich die Entwicklung und Bedeutung von Klingen für die Geschichte der Menschheit und die Bergische Region.   

Weiterlesen …