Naturwissenschaften

Besuch beim Informatik-Schülerlabor der Uni Essen

Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler des Jugendwettbewerbs Informatik besuchten zur Vorbereitung auf die nächste Runde das Informatik-Schülerlabor der Universität Essen.

Unter der Anleitung von Informatikstudenten wurde an verschiedenen Stationen deutlich, wie man mit Hilfe des Lichtes besser einparken, Geschwindigkeiten messen, Informationen übertragen und aus Solarzellen das Maximum rausholen kann. Die verschiedenen Möglichkeiten, Licht zu nutzen, wurden durch die Programmierung von Arduino-Microcontrollern praktisch erfahrbar. Alle Teilnehmer erhielten darauf ein Zertifikat der Universität Essen über ihre Arbeit.

Zurück