Naturwissenschaften

FALS gewinnt 2.Platz beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“

Schülerinnen und Schüler des Jugend forscht-Projektkurses der Jahrgangsstufe 12 haben den 2. Platz bei „Jugend forscht“ auf Regionalebene gewonnen. Die Jungforscher untersuchten experimentell die Möglichkeit der Gewinnung von Biogas aus dem Biomüll der Schulmensa und stellten mathematisch eindrucksvoll dar, dass sich die Investitionskosten einer Biogasanlage für die FALS bereits nach 3 Jahren amortisieren würden.

Dieser Beitrag überzeugte die Jury so sehr, dass zusätzlich zwei Sonderpreise in den Kategorien „Umwelt“ sowie „nachhaltige Ressourcennutzung“ an den Projektkurs verliehen wurden. Unterstützt wurde die Schülergruppe vom Fachbereich „Umweltingenieurwesen“ der TU München sowie durch unseren FALS-Kooperationspartner innogy. 

Zwei weitere Schülerinnen der 9.Jahrgangsstufe der FALS konnten mit ihrem Beitrag über menschliche Reflexe erfolgreich an dem Nachwuchswettbewerb teilnehmen. Diese Arbeit entstand durch unsere Kooperation mit der Forscher AG der Junior-Uni Wuppertal.

Auch in diesem Jahr wurde die FALS in der Jury durch unsere MINT-Lehrer Julian Jacob und Malte Ernst vertreten.

Pressestimmen: https://solingenmagazin.de/jugend-forscht-oeko-waschmitteltest-ueberzeugt-die-jury/

Imagefilm 2018: https://www.youtube.com/watch?v=fm5CecgAai0

Imagefilm 2017: https://www.youtube.com/watch?v=miUZ3I_XCo0

Zurück