Naturwissenschaften

FALS mit erfolgreicher Teilnahme am BIA-Chemie-Preis

Am 10. April wurde der Chemie-Preis der Firma BIA in Solingen vergeben. Auch drei Teilnehmergruppen der neunten Jahrgangsstufe der FALS wurden im Rahmen einer Feierstunde für ihre erfolgreiche Teilnahme geehrt. So präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse in Form einer Präsentation vor Teilnehmern anderer Schulen sowie Vertretern des Unternehmens.

Während eine Schülergruppe ihre Experimente zur Gewinnung von Orangenaroma darstellte, beleuchtete eine andere Gruppe die Gewinnung von Duft- und Aromastoffen theoretisch. Eine dritte Gruppe entwickelte selbst eine Hautcreme, die frei von Schadstoffen industrieller Produkte ist und ließ die Anwesenden diese Creme ausprobieren. In einer eindrucksvollen Präsentation konnten die Schüler zeigen, warum und wie weit sich ihr Blick auf Kosmetik durch ihre Arbeit verändert hat. Die Schülerinnen und Schüler erhielten neben Urkunden einen Wertgutschein und können sich diese freiwillige Zusatzleistung als Vertiefungsleistung an der FALS anrechnen lassen. 

Der BIA-Chemie-Preis findet jährlich statt. Während die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler über mehrere Wochen experimentell an einer selbst gestellten Problemfrage forschen, ermöglicht BIA durch eine Werksführung und einen Labor-Praxistag einen Einblick in ein regionales MINT-Unternehmen. 

Pressemitteilung: https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/wirtschaft/bia-chemiepreis-belohnt-kreative-schueler-9773982.html

Zurück